News

Mobility-Online auf dem israelischen Hochschulmarkt

30. April 2018

Erste Schritte von Mobility-Online auf dem israelischen Hochschulmarkt! 

Das SOP-Team steht wieder vor einem neuen Abenteuer. Diesmal werden wir Mobility-Online an der Hebräischen Universität von Jerusalem implementieren – Israels führende Universität und Forschungseinrichtung mit 23.000 Studenten aus 70 Ländern. Wir sind dankbar für das Vertrauen, das uns diese Institution entgegenbringt und sind hoch motiviert, ihre Arbeitsprozesse umzugestalten, um ein reibungsloses Management aller Internationalisierungsaktivitäten zu ermöglichen. Dieser kleine Schritt auf dem historischen Boden von Jerusalem in Richtung des israelischen Hochschulmarktes ist ein Schritt vorwärts in der Globalisierungsstrategie unseres Unternehmens. Wir wissen Ihr Vertrauen in uns zu schätzen und werden uns äußerst bemühen, alle Ihre Erwartungen bei der Umsetzung Ihres Projektes zu übertreffen. 

Wir sind uns des stetig wachsenden Globalisierungstrends in der Hochschulbildung bewusst und arbeiten kontinuierlich an der Optimierung unserer Software, um International Offices zu helfen, ihr Tagesgeschäft zu meistern. Nach Angaben der OECD verdreifachte sich von 1985 bis 2008 die Zahl der Studierenden, die außerhalb ihres Herkunftslandes studieren. 

Wir sind zuversichtlich, die richtige Lösung für alle Institutionen zu haben, die mit diesen jüngsten Entwicklungen kämpfen!